Gerätehaus

Der Bau des neuen Feuerwehr Gerätehauses

 

Der ständige Platzmangel und gravierende sicherheitstechnische Mängel haben dazu geführt, dass im Jahr 2004 seitens der Stadt Herrnhut Planungen für ein neues Feuerwehrgerätehaus oder einen umfangreichen Umbau aufgenommen wurden. Nachdem der Stadtrat am 6. Mai 2004 der Entwurfskonzeption zum Umbau und der Erweiterung zugestimmt hatten, konnten die Vorbereitungen intensiv vorangetrieben werden. Da die verbindliche Zusage der erforderlichen Fördermittel ausblieb, erfolgte der erste Spatenstich erst am 30. Juli 2005 im Beisein der Kameradinnen und Kameraden, des Bürgermeisters und der Leiterin des Bauamtes. Bereits im Vorfeld der Bauarbeiten wurden von den Kameraden mehrer Bäume gefällt, um Baufreiheit zu schaffen.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok